Unsere Zertifizierungen und Mitgliedschaften

Nachweise der Kompetenz und Qualität

Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen eine aktuelle Sammlung unserer Zertifizierungen und Mitgliedschaften. Sie sehen: Hinsichtlich der Kompetenz und Qualität sowie der Verlässlichkeit unserer Branche sind wir stets ganz weit vorn!

So sind Zertifizierungen für uns nicht einfach ein notwendiges Übel, sondern eine Chance, die Leistungsfähigkeit nachhaltig zu steigern, die Arbeitssicherheit zu verbessern und den Kunden gegenüber zu signalisieren: All dies unternehmen wir, um auch in Zukunft die höchsten Standards einhalten und möglichst sogar übertreffen zu können. Deshalb investieren wir gezielt in die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter.

Gütegemeinschaften und Zertifikate sprechen hierzu bereits eine klare Sprache. Darüber hinaus engagieren wir uns in den Berufs- und Fachverbänden. Der geschäftsführende Gesellschafter von der HS Schulz GmbH, Wolfgang Schulz, ist Obermeister der Straßenbauer-Innung Koblenz und außerdem aktiv im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.V.

Zertifikate

Logo RAL GZ 962 Gütegemeinschaft Leitungstiefbau e.V.

Das Gütezeichen Kanalbau Abwasserleitungen und -kanäle AK2 dokumentiert im Kanalbau Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit. Hierbei unterliegen Unternehmen gemäß den Anforderungen der RAL-Gütesicherung GZ 961 einer regelmäßigen Fremdüberwachung hinsichtlich Personal, Betriebseinrichtungen und Geräte sowie Vergabe von Arbeiten an Subunternehmer.

Logo Präqualifikation PQ Zertifikat

Das PQ-Siegel dokumentiert die erfolgreiche Nachweisführung über Fachkunde, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit und ist damit ein Kriterium für die Eignung zur Vergabe öffentlicher Bauaufträge in Deutschland.

Logo AMS Bau

AMS BAU ist ein branchenspezifisches Arbeitsschutzmanagementsystem für Mitgliedsbetriebe der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft – BG BAU. Das Konzept AMS BAU basiert auf dem in der Bundesrepublik Deutschland im Juni 2002 beschlossenen „Nationalen Leitfaden für Arbeitsschutzmanagementsysteme (NLF)“ und wird von vielen Auftraggebern anerkannt. AMS BAU greift die betrieblichen Belange der Bauwirtschaft auf und berücksichtigt die schwierigen Randbedingungen, wie ständig wechselnde Arbeitsplätze, Witterungseinflüsse oder die besonderen Vertragsformen der Betriebe der Bauwirtschaft.

Das RAL-GZ 962 dokumentiert die Leistungsfähigkeit bei der unterirdischen Verlegung und Instandhaltung von Kabeln und Kabelschutzrohren, das Herstellen der zugehörigen Schächte einschließlich aller anfallenden Tiefbauarbeiten und das fachgerechte Aufbrechen und Wiederherstellen befestigter Oberflächen im Aufgrabungsbereich.

Logo Qualifizierter Profi Partner Balsibau.de

Maschinenführer und Aufsichtspersonen von Unternehmen, die Erd- und Tiefbauarbeiten durchführen, müssen wissen, was zu tun ist, bevor sie Bauarbeiten beginnen, woran sie vorhandene Leitungen erkennen und wie sie im Schadensfall richtig reagieren, um diesen zu begrenzen. Um Bauunternehmen hierbei zu unterstützen, wurde durch die Initiative BALSibau ein Qualifizierungskonzept erarbeitet.

Mitgliedschaften

Logo Zentralverband Deutsches Baugewerbe

Ist der Spitzenverband der deutschen Bauwirtschaft und sind die Vertretung für rund 35.000 Bauunternehmen in ganz Deutschland. Die ZDB setzt sich dafür ein, dass die Betriebe gegenüber Politik und Öffentlichkeit Gehör finden. Bundesweit verankert bündelt die ZDB die Interessen der gesamten Branche und rücket sie in das öffentliche Bewusstsein.

Logo Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz

Die Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz e.V. ist die Verschmelzung des Baugewerbeverbandes Rheinland-Pfalz e.V. mit dem Landesverband Bauindustrie Rheinland Pfalz e.V. Die Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz e.V. unterstützt rund 1.300 Mitgliedsbetriebe mit einem umfassenden Angebot, um die täglichen Herausforderungen im Wettbewerb zu bestehen, die Position am Baumarkt zu verbessern und Kostenentlastungen zu ermöglichen. Der Verband will seinen Mitgliedern durch umfassende Informationen zu rechtlichen, wirtschaftlichen und fachspezifischen Fragen sowie durch kompetente Beratung bei wirtschaftspolitischen Problemen einen entscheidenden Vorsprung bieten.
Die Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz vertritt als Wirtschaftsverband wirkungsvoll die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit, um gemeinsame Ziele zu erreichen: Die bedarfsgerechte Investitionspolitik auf Bundes-, Landes- und Gemeindeebene, Verbesserung der steuerlichen, wirtschaftlichen und arbeitsmarktpolitischen Rahmenbedingungen, Pflege von Kontakten zu Abgeordneten, öffentlichen Auftraggebern und Ministeriumsvertretern.

Logo VDBUM Fachgemeinschaft Saugbagger

Der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e.V. (VDBUM) ist eine berufsständische Interessenvertretung, die ihre Mitglieder in allen Fragen des beruflichen Alltags vertritt und ein Forum für Baufachleute darstellt. Innerhalb der vielschichtigen Foren und Veranstaltungen des VDBUM stehen der Erfahrungsaustausch, der Wissenstransfer sowie die Maschinen und Gerätesicherheit im Mittelpunkt

Der QSP versteht sich als Kompetenzzentrum und Informationsplattform. Alle Vertreter zeichnen sich durch langjährige Erfahrung bei der Flächengestaltung mit Pflastersteinen und Platten aus. Sie verfügen über einen Wissenstand, der eine qualitativ hochwertige, regelkonforme Beratung bei allen Planungs- und Ausführungsfragen gewährleistet.

Straßenbauer Innung

Mit der starken Gemeinschaft der Kreishandwerkerschaft Ahrweiler, Mittelrhein, Rhein-Lahn sind über 2.500 selbstständige Handwerks-Unternehmen verbunden. Mit Ihren Serviceeinrichtungen bietet die Geschäftsstelle ein wichtiges Beratungs- und Informations-Paket für die Mitgliedsbetriebe. Als Obermeister der Straßenbauer-Innung Koblenz engagiert sich Herr Wolfgang Schulz insbesondere für die Interessen der angeschlossenen Bauunternehmen in Bezug auf Außendarstellung, Lehrlingsausbildung, Technik-Transfer sowie Dialoge mit Verwaltungen und Behörden.